Michelle Denise  
 
  Dogdancing 21.11.2018 18:54 (UTC)
   
 

Dogdancing!!!

Was ist eigendlich Dogdancing???

Dogdancing ist choreographierte Bewegungsharmonie von Mensch und Hund zum Rytmus der Musik.

Woher kommt Dogdancing???

Dogdancing kommt aus Amerika.

Für diese Sportart sind alle Hunde geeignet, man wählt endsprechende Elemente, je nach Veranlagung und Begabung, für seinen Hund aus.

Michelle und Laddie bei ihrem ersten Auftritt:
   
Michelle und Gina bei einem Auftritt in Dortmund auf der Hundeausstellung
Einige Übungen:

Verbeugen

Schäm dich

Schäm dich

Pfötchen geben

Traurig

Laufen auf 2 Beinen

Zick Zack durch die Beine

Bitte Bitte

Winken

Bitte Bitte

Hüpfen über die Arme  

Dreh dich

Krichen

Lieb

Schaut doch mal auf der HP von Nicole Weber vorbei!!!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  Werbung

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=